Gesichtserkennung zur Zutrittskontrolle bei einem Fußballstadion liegt im erheblichen öffentlichen Interesse gem. Art 9 Abs 2 lit g DSGVO

Die DSB hat mit Bescheid vom 12.04.2019 (rk, DSB-D123.591/0003-DSB/2019) festgestellt, dass das BMI durch die Veröffentlichung von Texten auf der Website jemanden in seinem Recht auf Geheimhaltung verletzt hat.

Artikel / Publikationen · 17. Juni 2019
Am 12. Juni 2019 hat die Belgische Aufsichtsbehörde ein öffentliches Konsultationsverfahren zum Thema “Direktmarketing” gestartet. Die Teilnahme ist anonym.

Art 17 Abs 3 lit e DSGVO (Aufbewahrung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen) wirkt dem Beweismittelverlust infolge Löschung entgegen.

In einem Bescheid (27.08.2018, rk, DSB-D123.085/0003-DSB/2018) hat die DSB festgehalten, dass es zulässig ist, Bewerberdaten 7 Monate nach Ende des Bewerbungsverfahrens aufzubewahren.

Geldbußen / Geldstrafen  · 10. Juni 2019
Die polnische Aufsichtsbehörde Urzad Ochrony Danych Osobowych (UODO) hat eine Geldbuße verhängt. Die Gründe erfahren Sie im Blog.

Artikel / Publikationen · 02. Juni 2019
Fällt die Echtzeitaufzeichnung von Bildern in den Anwendungsbereich des DSG oder der DSGVO?

Geldbußen / Geldstrafen  · 31. Mai 2019
Knapp ein Jahr nach Geltungsbeginn, am 28.5.2019 hat die APD eine Geldstrafe von EUR 2.000,-- wegen Wahlwerbung per E-Mail gegen einen Bürgermeister verhängt.

30. Mai 2019
Geldbußen / Geldstrafen sind für viele Verantwortliche interessant.

Geldbußen / Geldstrafen  · 26. Mai 2019
N26 (eine Online-Bank) speicherte zu viele Daten von ehemaligen Kunden. Der Berliner Datenschutzbeauftragte verhängte eine empfindliche Geldbuße für eine „schwarze Liste“.

Mehr anzeigen