08. Dezember 2017
Die Feiertage kommen bald ... erholen Sie sich gut ... dataprotect wünscht ...

04. Dezember 2017
Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat in einer Entscheidung vom 28.11.2017 (in einem montenegrinischen) Verfahren zwei Universitätsprofessoren wegen einer unzulässigen Videoüberwachung im Hörsaal je einen Betrag von EUR 1.000,-- an Schadenersatz zugesprochen.

02. Dezember 2017
Das Bundesverwaltungsgericht (BVwG) hat im Jahr 2016 einen Antrag an den Verfassungsgerichtshof (VfGH) gerichtet, da es Bedenken hegt, dass "hohe" Verwaltungsstrafen nicht von einer Verwaltungsbehörde verhängt werden dürfen. "Hohe" Strafen haben in Österreich Gerichte zu verhängen (siehe insbes. Art 91 B-VG). Der Verfassungsgerichtshof wird vermutlich im Dezember 2017 darüber entscheiden

26. November 2017
What's App erhält von Usern die Kontaktdaten der Personen, die in ihrem Mobiltelefon gespeichert sind, übermittelt. What's App hat den Sitz in den USA, daher handelt es sich um eine internationale Datenübermittlung an einen Empfänger außerhalb der EU.

24. November 2017
Am 25.05.2018 (in ca. 185 Tagen nach em Datenschutz-Frühstück vom 23.11.2017) ist es soweit. Behörden und öffentliche Stellen sowie auch einige private Organisationen (Unternehmen, Vereine ...) benötigen (verpflichtend) einen Datenschutzbeauftragten (DSBA). Einige Organisationen werden sich mit dem Gedanken auseinandersetzen, erkennen, dass sie nicht zur Benennung verpflichtet sind, aber trotzdem eine Person in der Organisation als "DataManager" oder "Datenkoordinatorin" verantwortlich machen

15. November 2017
Dr. Thomas Schweiger, LL.M. (Duke) nahm als Teilnehmer an der am 13. / 14.11.2017 in Rust stattfindenden PriSec 2017 teil. Die PriSec, die heuer zum zweiten Mal stattfand, entwickelt sich zum Stratgieforum für Privacy & Security im D-A-CH-Raum. (Foto: https://businesscircle.at/recht-steuern/konferenz/prisec-privacy-security#rückblick; Foto des Veranstalters) Am Morgen des 14.11.2017 sprach u.a. Fr. Dr. Andrea Jelinek, die Leiterin der (österreichischen) Datenschutzbehörde.

12. November 2017
Die Meldung von Datenschutzvorfällen (Data Breach Notification) ist eine der Verschärfungen, die mit 25.05.2018 durch die Geltung der DSGVO auf Behörden, öffentliche Stellen und auch Unternehmen zukommt. Ist der Verlust eines USB-Sticks mit Datensätzen aus der Debitorenbuchhaltung an die Aufsichtsbehörde oder gar an alle betroffenen Personen zu melden?

27. Oktober 2017
Am 25.10.2017 hielt Dr. Thomas Schweiger, LL.M. (Duke) – als Vertreter von dataprotect – einen Vortrag vor Vertretern der Salzburger Immobilienwirtschaft auf Einladung des ÖVI.

27. Oktober 2017
Spiegel-Online am 27.10.2017: Darf der Chef mein Foto auf die Firmenwebsite stellen? Viele Firmen werben mit den Konterfeis ihrer Mitarbeiter. Doch was, wenn ein Arbeitnehmer das nicht möchte? Wie Sie sich wehren können - und was Sie akzeptieren müssen.

26. Oktober 2017
Auf Betreiber von Facebook-Fanpages kommen nach Ansicht des Generalanwaltes Bot des EuGH Schwere Zeiten zu. Es bleibt abzuwarten, wie der EuGH entscheidet. Die Argumente des GA Bot können Sie zusammengefasst hier lesen (Schlussanträge GA, 24.10.2017, C-210/17, ULD Schleswig-Holstein gg Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH u Facebook Ireland Ltd)

Mehr anzeigen