Artikel mit dem Tag "EuGH"



Ein Betroffener verlangte Auskunft gem. Art 15 DSGVO vom Petitionsausschuss des Hessischen Landtages ... Dieser war der Ansicht, kein Verantwortlicher zu sein. Der EuGH sah das anders!

Der BGH hat nun die Entscheidung zu Cookies iS "Planet 49" veröffentlicht ... keine Überraschung ... "Willenserklärung"

Veranstaltungen & Vorträge · 22. April 2020
dataprotect veranstaltet gemeinsam mit DSGVO.CARE TRAININGS

Der EuGH hat am 1.10.2019 die Rechtssache Planet49 entschieden. Es ging um eine Checkbox zur Einwilligung in Cookies, die bereits angeklickt war, und bei der der Websitebesucher daher das tracking ausschalten musste.

Im Vorabentscheidungsverfahren C-61/19 des EuGH wird die Frage der „Freiwilligkeit“ von Einwilligungen geklärt werden.

Im Fall C-345/17 hat der EuGH am 14.2.2019 entschieden. Die Videoaufzeichnung von Polizeibeamten in einer Polizeidienststelle während der Arbeit und die Veröffentlichung des Videos zB auf YouTube fällt in den Anwendungsbereich der DSRL (und damit wohl auch der DSGVO).

Artikel / Publikationen · 22. Januar 2019
Karfreitags-Entscheidung des EuGH: Auswirkungen auf die Personaldatenverarbeitung

Am 19.12.2018 wird der/die Generalanwalt/anwältin beim EuGH seine Stellungnahme im Verfahren „FashionID“ abgeben. Es geht um den Facebook Like Button und die Einbindung auf der Homepage … Nach „gemeinsamer Verantwortlichkeit“ (5.6.2018, Wirtschaftsakademie Schleswig Holstein) wird der EuGH auch dieses Thema entscheiden.
Was sind die Konsequenzen des EuGH-Urteils C-210/16 zur gemeinsamen Verantwortlichkeit von Betreibern von Fanpages bei Facebook gemeinsam mit Facbook?

Mit 05.06.2018 hat der EuGH in der RS C-210/16 Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig - Holstein / Wirtschaftsakademie Schleswig -Holstein GmbH zu den Facebook Fanpages eine Entscheidung gefällt.

Mehr anzeigen