Artikel mit dem Tag "Facebook"



Schadenersatz · 12. Juli 2020
erste Instanz - zwei wesentliche Aussagen

Schadenersatz · 13. Januar 2020
Das AG Lübeck fällte in einem Verfahren zur Prozesskostenhilfe im Oktober 2019 einen Beschluss, bei dem es auch um eine Prognose zur Durchsetzung eines Schadenersatzanspruches nach DSGVO ging.

Artikel / Publikationen · 11. September 2019
Der Blogbeitrag "Mitteilungshefte haben ausgedient" hat viele Reaktionen hervorgerufen. Hier ein Update bzw. eine Ergänzung.

Artikel / Publikationen · 06. April 2019
Die dt. Datenschutzkonferenz hat sich zu Facebook Fanpages positioniert. Das Papier trägt das Datum: 1. April 2019, ist aber leider kein Aprilscherz: „…ist ein datenschutzkonformer Betrieb einer Fanpage nicht möglich.“

Artikel / Publikationen · 12. Dezember 2018
In der aktuellen ÖVI-News erscheinen mehrere Artikel mit Bezug zur Datenverarbeitung und zum Datenschutz: Karin Sammer, Zur Videoüberwachung allgemeiner Teile im Wohnungseigentum Thomas Schweiger, NEU: Datenschutz-Folgenabschätzung für Videoüberwachungen Susanne Pircher, Facebook-Seiten ("Fanpages") und DSGVO - Land in Sicht? "Aus der Rubrik wunderliche Blüten der DSGVO"

Am 19.12.2018 wird der/die Generalanwalt/anwältin beim EuGH seine Stellungnahme im Verfahren „FashionID“ abgeben. Es geht um den Facebook Like Button und die Einbindung auf der Homepage … Nach „gemeinsamer Verantwortlichkeit“ (5.6.2018, Wirtschaftsakademie Schleswig Holstein) wird der EuGH auch dieses Thema entscheiden.
Die Berliner Beauftrage für den Datenschutz startete am 16.11.2018 Verfahren wegen Facebook Fanpages gegen deutsche Organisationen.

Artikel / Publikationen · 26. September 2018
Ist die Nutzung von Fanpages nun rechtlich unbedenklich möglich, oder nicht?

10. September 2018
EuGH C-201/16 vom 05.06.2018 iS Facebook Fanpages zieht weitere Kreise. Die DSK hat dazu drei Monate später eine Meinung veröffentlicht ...

Ist ein Facebook Konto vererbbar und haben die Eltern (als Erben) Zugriff auf den Social Media Account der verstorbenen Tochter? Der dt. BGH hat diese Frage am 12.07.2018 entschieden

Mehr anzeigen