Artikel mit dem Tag "Geldstrafe"



Geldbußen / Geldstrafen  · 15. Juli 2019
Die rumänische Aufsichtsbehörde hat am 5.7.2019 eine Geldstrafe im Gegenwert von EUR 3.000,-- verhängt. Der Sachverhalt Im Zeitraum vom 10.12.2018 bis 1.2.2019 hatten unberechtigte Personen Zugriff auf personenbezogene Daten (Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefon, Jobdetails, Transaktionsdaten) von Personen, die über die Website avocatoo.ro, mit LEGAL COMPANY & TAX HUB SRL in Geschäftsbeziehung standen. Die nationale Aufsichtsbehörde wurde in einer Mitteilung vom 10.12.2018...

Geldbußen / Geldstrafen  · 08. Juli 2019
Die Autoritatea Națională de Supravegheremachte hat am 2.7.2019 eine weitere Geldstrafe im Gegenwert von EUR 15.000 verhängt. Der Sachverhalt Ein Hotel meldete der Aufsichtsbehörde eine Datenschutzverletzung: Eine gedruckte Liste mit personenbezogenen Daten von 46 Gästen, die das Frühstück im Hotel einnehmen, wurde von unbefugten Personen fotografiert und online veröffentlicht. Der Verantwortliche erhielt eine Geldstrafe, weil er keine Maßnahmen ergriffen hat, um sicherzustellen, dass...

Geldbußen / Geldstrafen  · 04. Juli 2019
Am 27.6.2019 hat die rumänische Aufsichtsbehörde eine Geldstrafe gegen eine Bank verhängt.

Geldbußen / Geldstrafen  · 10. Juni 2019
Die polnische Aufsichtsbehörde Urzad Ochrony Danych Osobowych (UODO) hat eine Geldbuße verhängt. Die Gründe erfahren Sie im Blog.

Geldbußen / Geldstrafen  · 31. Mai 2019
Knapp ein Jahr nach Geltungsbeginn, am 28.5.2019 hat die APD eine Geldstrafe von EUR 2.000,-- wegen Wahlwerbung per E-Mail gegen einen Bürgermeister verhängt.

Geldbußen / Geldstrafen  · 26. Mai 2019
N26 (eine Online-Bank) speicherte zu viele Daten von ehemaligen Kunden. Der Berliner Datenschutzbeauftragte verhängte eine empfindliche Geldbuße für eine „schwarze Liste“.

Geldbußen / Geldstrafen  · 15. Mai 2019
Die Datenschutzbehörde hat in einem Verwaltungsstrafverfahren (DSB-D550.084/0002-DSB/2018, 27.09.2018, rk) gegen eine Privatperson mit Straferkenntnis vom 27.09.2018 eine Geldstrafe von EUR 300,-- wegen einer Dashcam verhängt.

Geldbußen / Geldstrafen  · 08. Mai 2019
Die Aufsichtsbehörde Datatilsynet in Oslo hat am 29.3.2019 eine (rechtskräftige) Geldstrafe von 1.600.000,-- norwegischer Kronen (ca. EUR 170T) wegen unzureichender Datensicherheits-maßnahmen gegen die Stadt Bergen verhängt.

Geldbußen / Geldstrafen  · 31. März 2019
Bisnode Polska Sp. z o.o. erhielt von der Aufsichtsbehörde eine Geldstrafe von ca. € 220.000,--. Bisnode informierte die Personen in der Wirtschaftsdatenbank nur dann, wenn eine Email-Adresse zur Verfügung stand. Andere Betroffene wurden aus Kostengründen nur über die Website informiert. Hätte nicht auch die Österreichische Post bei den Marketingdaten die betroffenen Personen informieren müssen?

Geldbußen / Geldstrafen  · 25. März 2019
EUR 2.200,-- an Geldstrafe für eine nicht ausreichend gekennzeichnete Videoüberwachung, die nicht auf Bereiche beschränkt ist, welche im ausschließlichen Verfügungsbereich des Verantwortlichen ist. Außerdem filmten die Kameras den höchstpersönlichen Lebensbereich (Betreten und Verlassen von Wohnungen).

Mehr anzeigen