· 

Datenschutz und Personalverwaltung

 

 

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Kraft. Vom EPU bis zum Großkonzern sind alle gleichermaßen betroffen. Beim Datenschutz-Frühstück informierte Rechtsanwalt Dr. Schweiger, LL.M. (Duke) die interessierten ZuhörerInnen über Neuerungen im Bereich der Personalverwaltung.

 

 

 

 

 

 

Einleitend stellte Martin Samal das Information Security Network vor, welches Anbieter und Bedarfsträger in den Bereichen Informationssicherheit und Datenschutz vernetzt. Rechtsanwalt Schweiger beleuchtete in Folge intensiv den Umgang mit der DS-GVO aus Sicht der Personalverwaltung. Dabei wurden Themen wie der zukünftig rechtskonforme Umgang mit Bewerberdaten, Personaldaten, etc behandelt.

 

 

 

Bereits während der Veranstaltung entstanden rege Diskussionen, die den Informationsbedarf bei den Unternehmen deutlich sichtbar machten. Nach der Veranstaltung machten sich die TeilnehmerInnen sowohl inhaltlich gestärkt wie gut verköstigt auf ihren Weg zur Herstellung der Compliance mit der DS-GVO in ihren Unternehmen.

Das Information Security Network plant weitere Veranstaltungen im Umfeld Informationssicherheit und Datenschutz. Melden Sie sich bei unserem Newsletter an und wir halten sie auf dem Laufenden.