Geld retour bei der Google Fonts Abmahnung
Google Fonts · 05. Oktober 2022
Gibt es eine Möglichkeit für Websitenbetreiber, die die geforderte Summe von EUR 190,-- bezahlt haben, diese zurückzuverlangen?

Whistleblowing - interner Meldekanal - Mitarbeiteranzahl
Whistleblowing · 04. Oktober 2022
Ein interner Meldekanal ist ab einer bestimmten Anzahl von Mitarbeiter*Innen vorzusehen. Die Fristen dafür sind unterschiedlich. Wie wird die Mitarbeiter*Innenanzahl berechnet?

E-Mail-Werbung ohne Einwilligung?
Marketing - Werbung - Tracking · 03. Oktober 2022
E-Mail-Werbung ohne Einwilligung? Das OLG Wien legt die Latte hoch!

Erleichterung im Datentransfer in die USA?
Die USA werden voraussichtlich nächste Woche die Durchführungsverordnung zum Datenschutzschild veröffentlichen (Magazin POLITICO, 27.09.2022)

Update Musterprozess Google Fonts
Google Fonts · 27. September 2022
Sie wollen wissen, wie es im Musterprozess Google Fonts beim Landesgericht für Zivilrechtssachen Wien weitergeht? Wir informieren Sie laufend ...

Google Fonts · 26. September 2022
"Musterprozess könnte Abmahnwelle beenden", so die Überschrift im Artikel von Kid Möchel und Dominik Schreiber im Kurier vom 15.09.2022

Google Fonts · 26. September 2022
Im Volksblatt vom 15.09.2022 erschien ebenfalls ein Artikel zu den Abmahnungen wegen des Einsates von Google Fonts. Erster Prozess nach Massen-Abmahnung wegen Datenschutzverletzung

Die Verwendung von Grundbuchsdaten - DSGVO-Strafe in Deutschland
Geldbußen / Geldstrafen  · 22. September 2022
Darf ein Immobilienentwickler auf Grundbuchsdaten zurückgreifen und Eigentümer anschreiben? In Deutschland kam es zu einer DSGVO-Strafe gegen ein Bauträgerunternehmen und einen Vermessungsingenieur in Höhe von 50.000 Euro und 5.000 Euro

Google Fonts Verfahren - die Klagebeantwortung
Google Fonts · 21. September 2022
Der nächste Verfahrensschritt im zivilgerichtlichen Verfahren "Google Fonts" ist gesetzt. SMP Rechtsanwälte, Dr. Thomas Schweiger, LLM, CIPP/E hat die Klagebeantwortung beim Landesgericht für Zivilrechtssachen Wien überreicht.

Geldbußen / Geldstrafen  · 20. September 2022
Die Berliner Aufsichtsbehörde verhängte eine DSGVO-Strafe (nicht rechtskräftig) gegen ein E-Commerce-Unternehmen, bei dem der (betriebliche) Datenschutzbeauftragte Entscheidungen kontrollierte, die er selbst zuvor in anderer Funktion getroffen hatte. Diese Interessenkonflikt führte zur DSGVO-Geldbuße. „Diese Funktion dürfen gemäß Art. 38 Abs. 6 Satz 2 Datenschutz- Grundverordnung (DS-GVO) ausschließlich Personen ausüben, die keinen Interessenkonflikten durch andere...

Mehr anzeigen