Datenschutz-Frühstück am 25.05.2018 - Information & Transparenz

 

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Geltung; auch das DSG wurde wesentlich verändert. 

 

Sie wissen, wie Sie die betroffenen Personen bisher informiert haben? Kennen Sie ihre Verarbeitungsvorgänge und haben Sie sich ausreichend auf diesen Tag vorbereitet?

 

Beim Datenschutz-Frühstück erfahren Sie mehr über die (neuen) Bestimmungen, die die Art und Weise wie ab 25.052018 die betroffenen Personen vom Verantwortlichen zu informieren sind?

 

 

 

 

 

Die Inhalte des Datenschutz-Frühstück:

 

Wann und worüber sind die betroffenen Personen zu informieren?

 

Wie kann das gesehen? Reicht eine Datenschutzerklärung auf der Homepage aus?   

 

Was ist zu tun, wenn Sie Daten nicht direkt von der betroffenen Person erhalten? Wie müssen Sie dann informieren und wann kann eine Information unterbleiben?
Sind auch Bestandskunden oder Personen, deren Daten bereits verarbeitet werden, zu informieren?

 

Was ist die Konsequenz, wenn die Informationspflicht nicht erfüllt wird?

 

 

 

 

 

 

 

Die Informationspflicht nach der DSGVO – Wie sind betroffene Personen über die Verarbeitungsvorgänge zu informieren?

 

 

 

 

 

Vermutliche weitere Termine und Themen:

 

·  25.06.2018 - Der Datenschutzvorfall & die Konsequenzen:
Was und wie ist zu melden?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wann & Wo:             25.05.2018 ab 8.00 Uhr bis ca. 10.00 Uhr

 

                                      TECHCENTER Linz | Hafenstraße 47-51| 4020 Linz

 

 

 

Ablauf:                       Eintreffen & Registrierung, Vortrag zum Thema (ca 60 Min)

 

                                      Fragen & Antworten, Networking

 

 

 

Preis:                          EUR 45,-- (zzgl. Umsatzsteuer) pro Teilnehmer

 

                                      nach Anmeldung zu leisten

 

                                      IBAN AT90 2032 0000 0006 0161

 

                                      SMP Schweiger Mohr & Partner Rechtsanwälte OG

 

                                      keine Rückerstattung bei Nichtteilnahme

 

 

 

Anmeldung:            office@dataprotect.at | telefonisch: 0732 / 79 69 00 – 21

 

                                      Anmeldeschluss ist der 22.05.2018

 

 

 

Mindestanzahl:      15 Personen (Absage bei Nichterreichen, Rückerstattung erfolgt)