· 

letzte Anmeldemöglichkeit zum Webinar (25.3.2021) - Schadenersatz nach Art 82 DSGVO

25.03.2021 - 8.30 Uhr bis 10.00 Uhr - Online: Schadenersatz nach Art 82 DSGVO


Art 82 DSGVO ist die Grundnorm zur Haftung der Verantwortlichen und Aufrtragsverarbeiter gegenüber Personen, die durch eine datenschutzwidrige Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten ein Schaden entstanden ist.

 

In Österreich wird die Norm durch § 29 DSG "ergänzt". Im dt. BDSG findet sich dazu keine zusätzliche Norm zur DSGVO.

 

 

Sie wollen mehr über die schadenersatzrechtliche Haftung von Verantwortlichen und Auftragsverarbeitern erfahren?

 

Was muss der Anspruchsteller / Geschädigte beweisen

 

Was ist der Haftungsumfang?

 

Gibt es eine "Erheblichkeitsschwelle" oder reicht es aus, dass die geschädigte Person erklärt, dass sie "keinen Überblick mehr über die Verarbeitung ihrer Daten hatte"?

 

Im Webinar erfahren Sie mehr zu diesen Themen.

 

 


 

 25.03.2021 - 8:30 bis 10.00 Uhr - Online

 

 Schadenersatz nach Art 82 DSGVO

 

Kosten: EUR 50,-- netto; die Anmeldung gilt mit dem Eingang des Rechnungsbetrages als bestätigt. 

 

Wir senden Ihnen die Rechnung per  E-Mail. 

 

Anmeldung bis 24.3.3021 (15.30 Uhr) möglich

 

Das Webinar wird über eyeson abgewickelt. Bitte beachten Sie, dass es bei eyeson nicht möglich ist, dass Sie Ihren Hintergrund, der von Ihrer Kamera erfasst wird, ausblenden. Treffen Sie dafür etwaige Vorkehrungen oder schalten Sie die Kamera nicht ein.

Wir werden das Webinar ab 10 Personen veranstalten; wir werden Sie nach der Anmeldung informieren, ob die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.


 

 

Beim Datenschutz-Frühstück am 28.1.2021 waren ca. 30 Teilnehmer online. Hier eine Stimmen einer Teilnehmerin:

 

Der Vortrag war wie immer nützlich sowie kompetent.

Ich habe bislang so gut wie kein Datenschutz-Frühstück ausgelassen.

 

(Mag. Ursula Vincent, FirmenABC Marketing GmbH)

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0