Lösungen von dataprotect für Ihren Datenschutz ....


 

 

Sie benötigen einen externen Datenschutzbeauftragten (DSBA)?

 

Sie sind DSBA und benötigen juristische Unterstützung in Ihrer Tätigkeit?

 

Sie haben keinen DSBA, benötigen aber dennoch juristische Unterstützung im Bereich Datenschutz?

 

 

 

dataprotect bietet Ihnen eine Lösung an! 

 

Nutzen Sie die Fachkenntnis und Expertise von Dr. Thomas Schweiger, LL.M. (Duke), CIPP/E, zert. DSBA (DATB, TÜV, Austrian Standards) für Ihre Organisation .

 

 


 

Die Bestellung als DSBA oder ein „Dauermandat Datenschutz“ als juristisches Backup / als Unterstützung für einen bestimmten Zeitraum. Senden Sie uns Informationen zur Organisation (Unternehmen, Behörde, öffentliche Stelle), und wir können den Umfang der Leistungserbringung einschätzen.

 

Sie sichern sich Verfügbarkeit und rasche Reaktion in datenschutzrechtilchen Fragen, zB bei Auskunftsersuchen oder Datenschutzvorfällen, oder wenn Sie entscheiden müssen, wie Sie auf ein Löschungsersuchen reagieren. 

 

Die Datenschutzbehörde fordert Sie zur Rechtfertigung auf, und dataprotect kennt Ihre Abläufe bereits, und kann rasch, effizient und kompetent mit Ihnen die Anfragen der DSB beantworten.

 

 

 

Welche Unterlagen benötigen wir zur Aufwandsschätzung?

 

1.  Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

 

2.  Datenschutzrichtlinie

 

3.  Datenschutzerklärung / -informationen

 

4.   Gibt es bereits Auftragsverarbeitungsvereinbarungen?            

 

5.   Organigramm sowie Mitarbeiteranzahl pro Einheit / Abteilung sowie Standort

 

6.   Sämtliche anderen Dokumentationen, die bereits für die Datenschutz-Compliance hergestellt wurden

 

 

 

Die Tätigkeit wird auf Basis eines Dauermandatsvertrages (ähnlich des Vertrages zur Bestellung als DSBA) abgewickelt und Zusatzleistungen aufgrund der Auftragsbedingungen als Rechtsanwaltskanzlei.

 

In der Pre-Compliance Phase bedeutet eine Betreuung bei der Erstellung / Prüfung der datenschutzrechtlichen Dokumentation und wird nach aktuellem Aufwand abgerechnet, wobei ein  Stundensatz für die  Leistungs/Coaching-Stunden abgerechnet wird, und etwaige Fahrtzeit mit einem Stundensatz von EUR 70,-- zzgl. Fahrt- und Aufenthaltskosten (sollten diese entstehen) zur Verrechnung gebracht werden. Wird die Leistung von meinen Mitarbeitern erbracht, dann reduziert sich der Stundensatz (nach den AAB) entsprechend, wobei die Qualitätssicherung von mir persönlich erfolgt.

 

  

Die Tätigkeit des DSBA bzw. die laufende Betreuung im Rahmen eines Dauermandates „Datenschutz“  erfolgt mit einer Einführungsphase, in der auch eine Abstimmung vor Ort notwendig sein wird.

 

Für die laufende Betreuung pro Monat kann zB ein Zeitraum von 8 h / 1 Personentag monatlich (oder auch mehr oder weniger) anfallen.

 

Sollte sich (zB nach dem ersten 12 Monaten) herausstellen, dass dies geringer/höher ist als die Ersteinschätzung, dann wird die monatliche Leistungspauschale entsprechend des voraussichtlichen Anfalles angepasst, wobei der Stundensatz sich „degressiv“ errechnet (dh je weniger Leistungsstunden als mtl. Leistung vereinbart wird, desto höher ist der Stundensatz).

 

 

 

Im Rahmen des Dauermandates / Bestellung als DSBA reduziert sich der Stundensatz (netto zzgl. Reisezeit und –aufwand)

 

 

 

1 PT     EUR 2.000,-- (nach Anfall; für Koordination, Schulung, Leistungen etc…)

 

 

 

1 h                                         EUR 200,-- (ab 8 h monatlich)

 

1 h                                         EUR 220,-- (ab 6 h monatlich)

 

1 h                                         EUR 240,-- (ab 4 h monatlich)

 

1 h                                         EUR 260,-- (bis 4 h monatlich)

 


Download
Auftragsbedingungen SMP Rechtsanwälte - zur Information
AAB RAe SMP 2018 - dataprotect - Website
Adobe Acrobat Dokument 367.7 KB
Download
Vertragsmuster Datenschutzbeauftragter (DSBA) - Dauermandatsvertrag (ähnliches Muster)
dataprotect -DL DSBA 2018 V1-1 Website.p
Adobe Acrobat Dokument 644.2 KB

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden. Dann erhalten Sie laufend aktuelle Informationen über Datenschutz & IT-Recht, Veranstaltungen und auch Tipps sowie Informationen über unsere Produkte

www.dataprotect.at Blog Feed

Schadenersatz für ein Spam-Mail? (Di, 20 Nov 2018)
>> mehr lesen

Wie fragt eine Aufsichtsbehörde bei einer Prüfung? (Tue, 20 Nov 2018)
>> mehr lesen



dataprotect.at - ein Spezialist im Bereich Datenschutz & DSGVO

Rechtsanwalt als externer Datenschutzbeauftragter

Dr. Thomas P. Schweiger, LL.M.

CIPP/E, zert.DSBA (DATB, TÜV)

 steht als externer
DSB zur Verfügung

Auftragsbedingungen

DSGVO (generell) & Anpassung des DSG in Österreich

seit 06.07.2017 verfügt Österreich über ein Anpassungsgesetz und es wurde am 31.07.2017 im BGBl veröffentlicht

 

Datenschutz-Anpassungsgesetz

BGBl I 120/2017

 

Mit 20.4.0218 wurde das Datenschutz-DeregulierungsG beschlossen und das DSG in einigen Punkten (zB in § 11) geändert.

 

Näheres erfahren Sie hier...

 

F A Q

Frequently Ask Questions / Glossar

Was Sie wissen sollten


Dr. Thomas Schweiger, LL.M. (Duke), CIPP/E, zert. DSBA (DATB, TÜV)

Ich beschäftige mich bereits seit 1995 mit dem Thema "IT-Recht" und zwar seit ich an der Duke University School of Law studiert habe. In der weiteren Folge habe ich den Lehrgang "Fachanwalt Informationstechnologierecht" in Deutschland absolviert und bin ständig auf dem Gebiet des IT-Rechts und Datenschutz tätig. 

 

Mein Lebenslauf und auch meine Publikationen sind auf dieser Homepage zu finden.